Bartinterview // Patrick, 31 – ZZ

Ab heute wird RATA.PENG! um eine weitere Rubrik erweitert. Nach und nach werden nun Interviews mit Bartträgern erscheinen. Die Entstehungsgeschichten und Ansichten zum Thema Bart können durchaus sehr unterschiedlich sein, weswegen ich euch einige präsentieren möchte!

Den Anfang macht Patrick (31) aus Schwanheide mit seinem sehr genialen „ZZ“.

12167492_763532280419105_1944269585_nRP: Am Anfang direkt die Frage, die Bartträger wohl mit am häufigsten hören – wie lange lässt du deinen Bart schon wachsen?
Patrick: Am 16.11.2013 habe ich meinen Bart das letzte Mal gestutzt.

RP: Hast du deinen Bart schon immer so getragen, oder hast du auch viel ausprobiert?
Patrick: Ich habe auch viel ausprobiert. Erst Koteletten, dann einen „Strichbart“, 3mm Kurzbart und zuletzt einen Vollbart.

RP: Der Großteil aller Bartträger pflegt seinen Bart mit verschiedensten Mittelchen. Gehörst du auch dazu, oder lässt du ihn einfach nur wachsen?
Patrick: Ich habe mittlerweile auch einiges an Pflegeprodukten. Damals habe ich ihn nur gewaschen und umso länger er wurde, umso mehr kam dazu.

RP: Vor kurzem wurden die Jungs der Bearded Villains aus Schweden mit Angehörigen der IS verwechselt. Ist dir sowas auch schon mal passiert, oder hast du andere Erfahrungen in dieser Richtung gemacht?
Patrick: Das ist normal. Erst gestern sagte ein Bekannter, den ich schon länger nicht mehr gesehen hatte: „Ey, kommste aus Afghanistan?“. Taliban, Salafist und Al Quaida (Ich hoffe der NSA Suchfilter schlägt jetzt keinen Alarm) höre ich öfters.

RP: Männer tragen Bärte aus verschiedenen Gründen – warum trägst du deinen?
Patrick: Mich hat damals der Haar- und Barterlass der Bundeswehr schwer gestört. Durch die täglich gezwungene Rasur war meine Haut gereizt und pickelig. Da habe ich mich 2008 für einen Vollbart entschieden.

RP: Ein Mann will sich einen Bart wachsen lassen, welche drei Ratschläge würdest du ihm geben?
Patrick: Er braucht Geduld, das nötige Selbstbewusstsein (zwecks der dummen Sprüche) und Lust auf Bartpflege.

RP: Dein Motto?
Patrick: Der Klügere kippt nach. Prost!

Danke und schöne Grüße an dieser Stelle an Patrick!

Wenn auch ihr lust habt eure Bartgeschichte zu erzählen, oder ein Interview zu führen, dann lasst es mich wissen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s